DB Realtime Indikationen: Dax: 9411,50 Gestiegen 0.89% | Tecdax: 1158,25 Gestiegen 0.17% | DJ-: 16250 Gestiegen 0.47% | Nasdaq100: 3537,25 Gestiegen 1.11% | Gold: 1202,90 Gestiegen 1.19%
Datum/Zeit Mitteilung Quelle
Aktuell keine Ad-Hoc Mitteilungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Unternehmensmeldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Director's Dealings Meldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Chartanalysen zugeordnet.
Hier wurde das Unternehmen ANGLO AMERICAN erwähnt:
Datum/Zeit Nachricht Quelle
12.Dec / 14:05 Atlatsa update on Restructure Plan: DMR executes amended mining rights and parties commence with implementation of Restructure Plan prnewswire.com  PR-Newswire
07.Dec / 07:40 Technology From kangaroos to SQUID, new technologies transform hunt for minerals japantoday.com  Japan-Today
05.Dec / 15:36 Sasol Appoints Independent Non-Executive Director prnewswire.com  PR-Newswire
03.Dec / 13:24 DJ IRW-PRESS: EXETER Resource Corp.: Exeter gibt -2- intern.stockwatch.de  DJ-Newswire
Zuletzt besuchte Unternehmensseiten Relevante Firmen zur ANGLO AMERICAN Aktie
Seite
Unternehmen
GOOGLE   
XSTRATA   

ANGLO AMERICAN Aktie

DJ IRW-PRESS: EXETER Resource Corp.: Exeter gibt -2- DJ IRW-PRESS: EXETER Resource Corp.: Exeter gibt aktuellen Stand der Explorationsaktivitäten bei La Buena bekannt Exeter gibt aktuellen Stand der Explorationsaktivitäten bei La Buena bekannt Vancouver, British Columbia, 3. Dezember 2013 - Exeter Resource Corporation (NYSE-MKT:XRA, TSX:XRC, Frankfurt:EXB ( Exeter" oder das Unternehmen") freut sich, über den aktuellen Stand der Explorationsaktivitäten im Konzessionsgebiet La Buena im Norden des mexikanischen Bundesstaates Zacatecas zu berichten. La Buena ist ein 8.500 Hektar großes Konzessionsgebiet, das sich 9 km nördlich der von Goldcorp betriebenen Mine Peñasquito befindet. Seit Mitte September fanden erste Diamantbohrungen und eine vor kurzem abgeschlossene Schwerkraftmessung statt. Diese Untersuchungen stützten sich auf frühere Arbeiten, bei denen geologische, geochemische und geophysikalische Ähnlichkeiten zu anderen Rohstofflagerstätten im Gebiet festgestellt wurden. Die Ergebnisse dieser jüngsten Explorationsaktivitäten, die ein Modell ähnlich wie dem bei Peñasquito und Camino Rojo bestätigen, haben zur Auffindung weiterer potentieller Bohrziele geführt. In Verbindung mit den ersten Bohrungen wurde auch eine Schwerkraftmessung durchgeführt, die sich auf einen Bereich rund 25 km² östlich und südlich der Zone Julia konzentrierte. Im Rahmen dieser Messung wurde eine Reihe neuer Ziele abgegrenzt, wo Zonen mit geringer Schwerkraft auf Zonen mit hoher Aufladbarkeit treffen. Bei Peñasquito wurde ein ähnlicher geophysikalischer Zusammenhang hergestellt und in Zuge dessen eine Gold-, Silber- und Zinkmineralisierung entdeckt. Weitere Bohrungen sind geplant, die Ergebnisse werden voraussichtlich im 1. Quartal 2014 vorliegen. Die Ergebnisse der jüngsten Schwerkraftmessung und die Standorte der Bohrl... Weiter


Wie bewerten Sie diese Seite? (1 = sehr gut, 6 = schlecht) 1 2 3 4 5 6