DB Realtime Indikationen: Dax: 9411,50 Gestiegen 0.89% | Tecdax: 1158,25 Gestiegen 0.17% | DJ-: 16250 Gestiegen 0.47% | Nasdaq100: 3537,25 Gestiegen 1.11% | Gold: 1202,90 Gestiegen 1.19%
Datum/Zeit Mitteilung Quelle
Aktuell keine Ad-Hoc Mitteilungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Unternehmensmeldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
04.Dec / 18:12 DJ DGAP-DD: FRESENIUS SE & Co. KGaA deutsch DJ-Newswire DJ-Newswire
04.Dec / 18:12 DJ DGAP-DD: FRESENIUS SE & Co. KGaA english DJ-Newswire DJ-Newswire
02.Dec / 18:37 DJ DGAP-DD: FRESENIUS SE & Co. KGaA english DJ-Newswire DJ-Newswire
02.Dec / 18:37 DJ DGAP-DD: FRESENIUS SE & Co. KGaA deutsch DJ-Newswire DJ-Newswire
28.Nov / 18:37 DJ DGAP-DD: FRESENIUS SE & Co. KGaA deutsch DJ-Newswire DJ-Newswire
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Chartanalysen zugeordnet.
Hier wurde das Unternehmen FRESENIUS SE erwähnt:
Datum/Zeit Nachricht Quelle
20.Dec / 18:51 DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2- intern.stockwatch.de  DJ-Newswire
20.Dec / 18:51 DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte intern.stockwatch.de  DJ-Newswire
20.Dec / 18:43 DJ MÄRKTE EUROPA/Die Weihnachtsrally läuft intern.stockwatch.de  DJ-Newswire
20.Dec / 18:19 DJ XETRA-SCHLUSS/DAX steigt Richtung Jahreshochs intern.stockwatch.de  DJ-Newswire
Zuletzt besuchte Unternehmensseiten Relevante Firmen zur FRESENIUS SE Aktie
Seite
Unternehmen
Deutsche Bank   
VOLKSWAGEN   
Infineon   
FRESENIUS   
Fresenius Medical Care   

FRESENIUS SE Aktie

DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2- DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte === +++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++ MONTAG: In Japan sind die Börsen wegen des Feiertages xyz geschlossen. +++++ MÄRKTE AKTUELL (18.15 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% Euro-Stoxx-50 3.049,35 +0,60% Stoxx-50 2.860,40 +0,60% DAX 9.400,18 +0,69% FTSE 6.606,58 +0,33% CAC 4.193,77 +0,40% DJIA 16.262,03 +0,51% S&P-500 1.820,70 +0,61% Nasdaq-Comp. 4.100,54 +1,04% Nasdaq-100 3.533,54 +1,00% EUREX Stand +-Ticks Bund-Future 139,84 -2 +++++ FINANZMARKT USA +++++ Eine kleine Weihnachtsrally gibt es zum Wochenausklang an der Wall Street. Im Zuge dessen markieren der Dow-Jones-Index und der S&P-500 neue Allzeithochs. Ein Grund für die steigenden Kurse dürfte der große Verfalltag sein, der in der Regel für steigende Umsätze sorgt. Aber auch die Konjunkturdaten des Tages sorgen für gute Stimmung. Die US-Wirtschaft ist im dritten Quartal um 4,1 Prozent gewachsen, der höchste Zuwachs seit Ende 2011. Dies geht aus der dritten Veröffentlichung des Bruttoinlandsprodukts hervor. Blackberry stehen im Fokus. Denn Abschreibungen in Milliardenhöhe haben das Unternehmen im dritten Quartal tief in die Verlustzone gedrückt. Dieser war mit 4,4 Milliarden Dollar fast vier Mal so hoch wie der Umsatz, der massiv einbrach. Doch gleichzeitig mit den Quartalszahlen kündigte der kriselnde Konzern eine Partnerschaft mit dem taiwanischen Auftragsfertiger Foxconn an. Die Anleger honorieren die Allianz mit einem Kursplus von 13,2 Prozent. Nike hatte am Vortag nach Handelsende einen über den Erwartungen ausgefallenen Gewinn und einen knapp unterhalb der Konsensschätzung liegenden Umsatz für das zweite Q... Weiter


Wie bewerten Sie diese Seite? (1 = sehr gut, 6 = schlecht) 1 2 3 4 5 6