DB Realtime Indikationen: Dax: 9411,50 Gestiegen 0.89% | Tecdax: 1158,25 Gestiegen 0.17% | DJ-: 16250 Gestiegen 0.47% | Nasdaq100: 3537,25 Gestiegen 1.11% | Gold: 1202,90 Gestiegen 1.19%
Meinungen von Analysten zu FUJIKURA

Datum Nachricht Quelle Trend  (90 Tage)
Zur Zeit keine Analystenmeinungen vorhanden.
Analysten-Meinungen der letzten 90 Tage: positivPositiv: 0, neutralNeutral: 0, negativNegativ: 0
Datum/Zeit Mitteilung Quelle
Aktuell keine Ad-Hoc Mitteilungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Unternehmensmeldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Director's Dealings Meldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Chartanalysen zugeordnet.
Hier wurde das Unternehmen FUJIKURA erwähnt:
Datum/Zeit Nachricht Quelle
22.Dec / 22:48 Gaskets and Seals - Global Strategic Business Report prnewswire.com  PR-Newswire
17.Dec / 14:42 Global and China Automotive Wiring Harness Industry Report, 2013 prnewswire.com  PR-Newswire
06.Dec / 15:58 Active Optical Cables - Global Strategic Business Report prnewswire.com  PR-Newswire
03.Dec / 19:15 Global and Chinese Wiring Harness Industry Report, 2012 prnewswire.com  PR-Newswire
Zuletzt besuchte Unternehmensseiten Relevante Firmen zur FUJIKURA Aktie
Seite
Unternehmen
MERCK   
SONY   
SONY   

FUJIKURA Aktie

DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2- DJ LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte === +++++ MÄRKTE AKTUELL (18.33 Uhr) +++++ INDEX Stand +-% Euro-Stoxx-50 3.050,64 +0,95% Stoxx-50 2.863,73 +0,36% DAX 9.022,04 +0,48% FTSE 6.774,73 +0,73% CAC 4.278,09 +0,62% DJIA 15.655,48 +0,56% S&P-500 1.769,18 +0,40% Nasdaq-Comp. 3.945,38 +0,13% Nasdaq-100 3.390,76 +0,24% Nikkei-225 14.325,98 -0,49% EUREX Stand +-Ticks Bund-Future 141,28% +22 +++++ FINANZMARKT USA +++++ Zurückhaltung prägt den Handel an der Wall Street auch am Dienstag. Große Sprünge wagt niemand, obwohl einige erfreuliche Unternehmensbilanzen vorgelegt wurden und die Konjunkturdaten des Tages hoffen lassen, dass die US-Notenbank den Markt noch länger mit billigem Geld fluten wird. Zwar hat der S&P-500 bei 1.769 Punkten ein neues Rekordhoch erklommen, doch liegt dieses nur 5 Punkte über dem Hoch vom Montag. Unter den am Dienstag veröffentlichten Konjunkturdaten wiesen die Erzeugerpreise im September wider Erwarten einen Rückgang auf. Die Inflation drängt die Federal Reserve also keineswegs dazu, die geldpolitischen Zügel zu straffen. Ein überraschender Rückgang der Einzelhandelsumsätze im September und ein unerwartet deutlicher Einbruch des Verbrauchervertrauens im Oktober sprechen vielmehr dafür, der US-Wirtschaft weitere Stimuli zu gewähren. Ob die Fed das auch so sieht, wird sich am Mittwoch zeigen. Dann wird die US-Notenbank das Ergebnis ihrer zweitägigen Zinssitzung veröffentlichen. Der Anleihemarkt würde davon profitieren, wenn die Fed ihre Anleihekäufe fortsetzte. Doch scheint dort diesbezüglich Skepsis zu herrschen. Die Notierungen zeigen sich trotz de... Weiter


Wie bewerten Sie diese Seite? (1 = sehr gut, 6 = schlecht) 1 2 3 4 5 6