DB Realtime Indikationen: Dax: 9411,50 Gestiegen 0.89% | Tecdax: 1158,25 Gestiegen 0.17% | DJ-: 16250 Gestiegen 0.47% | Nasdaq100: 3537,25 Gestiegen 1.11% | Gold: 1202,90 Gestiegen 1.19%
Meinungen von Analysten zu FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA

Datum Nachricht Quelle Trend  (90 Tage)
Zur Zeit keine Analystenmeinungen vorhanden.
Analysten-Meinungen der letzten 90 Tage: positivPositiv: 0, neutralNeutral: 0, negativNegativ: 0
Datum/Zeit Mitteilung Quelle
Aktuell keine Ad-Hoc Mitteilungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Unternehmensmeldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
13.Dec / 18:27 DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA ... Finanztreff.de Finanztreff.de
13.Dec / 18:13 DJ DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KG... aktiencheck.de aktiencheck.de
13.Dec / 18:13 DJ DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & Co. KG... aktiencheck.de aktiencheck.de
13.Dec / 18:10 DJ DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & C... DJ-Newswire DJ-Newswire
13.Dec / 18:06 DJ DGAP-DD: Fresenius Medical Care AG & C... DJ-Newswire DJ-Newswire
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Chartanalysen zugeordnet.
Hier wurde das Unternehmen FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA erwähnt:
Datum/Zeit Nachricht Quelle
22.Dec / 01:44 DAX, Börse und Aktien: Der aktuelle Marktbericht von t-online.de t-online.de  Wallstreet-Online.de
19.Dec / 23:10 Small Cells and Femtocells Market prnewswire.com  PR-Newswire
19.Dec / 16:07 Although Physicians' Overall Impressions on the Dialysis Bundle are More Positive, Cost Concerns Remain High, Especially as Dialysis Units Prepare for Continued Changes prnewswire.com  PR-Newswire
18.Dec / 21:10 Boeing Delivers First 747-8 with Performance-Improved Engines prnewswire.com  PR-Newswire
Zuletzt besuchte Unternehmensseiten Relevante Firmen zur FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA Aktie
Seite
Unternehmen
FRESENIUS   
FRESENIUS   

FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO KGAA Aktie

DJ Börse Frankfurt/Marktstimmung: Hohe Zuversicht -2- DJ Börse Frankfurt/Marktstimmung: Hohe Zuversicht spiegelt hohe Erwartungen Zusammenfassung der Analyse Kaufrausch der Profis: Institutionelle Investoren schlagen zu, denn nochmal 7 Prozent sind long gegangen. Außerdem haben 4 Prozent ihre Short-Engagements dicht gemacht. Das schiebt den Bull/Bear-Index der professionellen Anleger weiter nach oben auf bullishe 70,6 Punkte. Aber auch die Privaten ziehen mit: 9 Prozent sind eingestiegen, 6 Prozent aus den Short-Positionen raus. Der Bull/Bear-Index schnellt auf 63,7 Punkte, das sind 7,9 Punkte mehr als vergangenen Mittwoch. Der DAX selbst liegt auf Jahressicht 21 Prozent vorne. Allerdings glaubt Gianni Hirschmüller, dass die Profis bestenfalls zu einem Drittel an der DAX-Hausse beteiligt gewesen und ansonsten nicht engagiert gewesen seien. Inzwischen hätte die DAX-Entwicklung bei vielen den Einstieg erzwungen. Die Privatanleger hätten sich erheblich besser geschlagen. Sein Fazit: Die Stimmung sei der DAX-Entwicklung gefolgt, das große Geschäft hätten offensichtlich andere Marktteilnehmer gemacht, vermutlich ausländische. Von den Einzwelwerten führt erneut die Commerzbank die Gewinner- und die Verliererliste an. · DAX-Sentiment · Detailanalyse Bull/Bear-Index: 70,6 Punkte Vorwoche: 64,4 Punkte. Oberhalb 50 Punkte ist der Markt optimistisch, unterhalb pessimistisch. Hirschmüller 18. Dezember 2013. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Das Jahr 2012 schloss der DAX mit einem Kursplus von 30 Prozent ab. Diesen satten Wertzuwachs wird er dieses Jahr wohl nicht mehr vorweisen können. Aber immerhin liegt er momentan rund 21 Prozent vorne. Ein Ergebnis, dass sich im internationalen Vergleich durchaus sehen lassen kann und heimische Investoren zum zweiten Mal in Folge glücklich machen dürfte - vorausgesetzt, sie waren dabei. D... Weiter


Wie bewerten Sie diese Seite? (1 = sehr gut, 6 = schlecht) 1 2 3 4 5 6