DB Realtime Indikationen: Dax: 9411,50 Gestiegen 0.89% | Tecdax: 1158,25 Gestiegen 0.17% | DJ-: 16250 Gestiegen 0.47% | Nasdaq100: 3537,25 Gestiegen 1.11% | Gold: 1202,90 Gestiegen 1.19%
Datum/Zeit Mitteilung Quelle
24.Oct / 04:10 GOOGLE today launched handwriting support for Gmail in ... - Ad-Hoc-News (Pressemitteilung) ad-hoc-news.de  Ad Hoc News
07.Apr / 09:45 DGAP-Adhoc: Capital Stage AG verkauft 49% des Solarparks Brandenburg an GOOGLE financial.de  Financial.de
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Unternehmensmeldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Director's Dealings Meldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Chartanalysen zugeordnet.
Hier wurde das Unternehmen GOOGLE erwähnt:
Datum/Zeit Nachricht Quelle
23.Dec / 01:36 Dialog Semiconductor – richtiges Timing ist alles! investorsinside.de  Investors-Inside.de
23.Dec / 01:32 Gold - Verkaufssignal sorgt für starken Kurseinbruch godmode-trader.de  Godmode-Trader
23.Dec / 01:32 Öl - Tagesausblick für Donnerstag, 21.November 2013 godmode-trader.de  Godmode-Trader
23.Dec / 01:32 Platin - Kurze Korrektur vor weiterer Kaufwelle godmode-trader.de  Godmode-Trader
Zuletzt besuchte Unternehmensseiten Relevante Firmen zur GOOGLE Aktie
Seite
Unternehmen
YAHOO   
MICROSOFT   
Apple   
TIMES LTD   

GOOGLE Aktie

Allzeit bereit und stets informiert: Fernbedienkomfort 2.0 Intelligente Vernetzung: Mercedes-Benz gibt auf CES Ausblick auf Morgen - Mercedes-Benz verkündet strategische Partnerschaft mit Pebble Technology - Fernbedienkomfort neu definiert, deutlicher Mehrwert für Kunden - Integration von Wearable Devices: Fahrzeuginformationen und Sensordaten lassen sich auf intelligente Armbanduhr übertragen Im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES), der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik, hat Mercedes-Benz eine strategische Partnerschaft mit Pebble Technology bekannt gegeben. Durch die Kooperation erhält Mercedes-Benz exklusiv, frühzeitigen Zugang zu neuesten Hardwareentwicklungen des Start-ups aus Kalifornien, wodurch die Entwickler von Mercedes-Benz vorab auf die Hardware und Softwareschnittstellen für automobile Anwendungen (Application Programming Interfaces, APIs) zugreifen können. So kann Mercedes-Benz maßgeschneiderte und für die Nutzung im Fahrzeug optimierte Anwendungen entwickeln, welche die intelligenten Armbanduhren von Pebble Technology nahtlos in das Fahrzeug integriert. Auf dem CES-Messestand demonstriert Mercedes-Benz ab dem 7. Januar 2014 wie das intelligent vernetzte Fahrzeug zum Teil des „Internet of Things“ wird - und welcher Mehrwert sich daraus für Kunden ergeben kann. Die Mercedes-Entwickler haben die Digital DriveStyle-App so überarbeitet, dass Mercedes-Benz als erster Automobilhersteller der Welt mit der Smartwatch von Pebble Technology kommunizieren kann. Vernetzt mit dem Auto, wichtige Fahrzeuginformationen immer im Blick Die intelligente Uhr von Pebble ist ein sogenannter „second screen“ für das Smartphone. Daraus ergeben sich auch interessante Anwendungsbeispiele für den Automobilbereich: Mercedes-Benz Fahrer könnten auf ihrer Pebble Smartwatch künftig beispielsweise relevante Fahrzeug... Weiter


Wie bewerten Sie diese Seite? (1 = sehr gut, 6 = schlecht) 1 2 3 4 5 6