DB Realtime Indikationen: Dax: 9411,50 Gestiegen 0.89% | Tecdax: 1158,25 Gestiegen 0.17% | DJ-: 16250 Gestiegen 0.47% | Nasdaq100: 3537,25 Gestiegen 1.11% | Gold: 1202,90 Gestiegen 1.19%
Meinungen von Analysten zu MEADWESTVACO
Datum Nachricht Quelle Trend  (90 Tage)
Analysten Tendenz (Durchschnitt der letzten 90 Tage)
26.Mar neutral UBS stuft MEADWESTVACO von Buy auf Neutral ab (UBS) finanznachrichten.de  Finanznachrichten.de
05.Oct neutral Goldman Sachs stuft MEADWESTVACO von buy auf neutral (Goldman Sachs) finanznachrichten.de  Finanznachrichten.de
Analysten-Meinungen der letzten 90 Tage: positivPositiv: 0, neutralNeutral: 0, negativNegativ: 0
Datum/Zeit Mitteilung Quelle
Aktuell keine Ad-Hoc Mitteilungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Unternehmensmeldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Director's Dealings Meldungen zugeordnet.
Datum/Zeit Nachricht Quelle
Aktuell keine Chartanalysen zugeordnet.
Hier wurde das Unternehmen MEADWESTVACO erwähnt:
Datum/Zeit Nachricht Quelle
19.Dec / 11:35 BIANOR erweitert Standort in Bialystok pressrelations.de  pressrelations.de
12.Dec / 14:17 Share Price Updates, Water Policy Implementations, and Successful Acquisitions - Research Report on Weyerhaeuser, CEMEX, Rayonier, Plum Creek, and Eagle Materials prnewswire.com  PR-Newswire
11.Dec / 16:04 TechConnect World and National Innovation Summit Announce Lead Corporate Partners for 2014 prnewswire.com  PR-Newswire
02.Dec / 14:29 Latest Trends and Key Issues in the Brazilian Retail Packaging Market - The outlook for primary packaging containers, closures and outers to 2017 prnewswire.com  PR-Newswire
Zuletzt besuchte Unternehmensseiten Relevante Firmen zur MEADWESTVACO Aktie
Seite
Unternehmen
Alcoa   

MEADWESTVACO Aktie

BIANOR erweitert Standort in Bialystok Der polnische Spritzgussspezialist investiert für die Zukunft Der polnisch-niederländische Kunststoffspezialist BIANOR erweitert seinen Produktionsstandort in Bialystok. Im ersten Schritt wird die im Oktober 2012 eröffnete Produktionshalle um knapp 4.000 Quadratmeter vergrößert. Damit passt BIANOR seine Produktionskapazitäten an die gesteigerte Nachfrage an und bietet seinen Kunden einen noch besseren Service. Baubeginn ist für das erste Quartal 2014 geplant. In einem zweiten Schritt plant BIANOR den Bau eines zweiten Werks. Dafür hat das Unternehmen sich zwei angrenzende Hektar Land in der Sonderwirtschaftszone von Bialystok gesichert. Dieses Investment unterstreicht die langfristig ausgerichtete Wachstumsstrategie des Unternehmens, deren Umsetzung BIANOR mit der Eröffnung des neuen Werks in 2012 begonnen hat. Mit der Expansion und den vorherrschenden Standortvorteilen baut BIANOR seine Wettbewerbsfähigkeit weiter aus und wird zu einem noch attraktiveren Partner für die Produktion hochpräziser Kunststoffformteile in Europa: Als Full-Service-Partner bietet das Unternehmen neben Entwicklungskompetenz, innovativen Technologien und Co Development-Kapazitäten auch maßgeschneiderte Lösungen für die Montage und Lieferung von verkaufsfertigen Produkten an. Der positive Trend des letzten Jahres hat sich in 2013 für das polnisch-niederländische Joint-Venture fortgesetzt: Neben bestehenden, langjährigen Partnerschaften realisierte BIANOR Projekte mit neuen Kunden in Deutschland, wie dem Küchentechnikhersteller Blanco oder BRITA. Und die Zeichen stehen auch für das nächste Jahr auf Wachstum. „Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt“, sagt Hans de Haas, CEO von BIANOR. „Die Eröffnung unserer neuen Fabrik 2012 mit der integrierten Produktentwicklung war ein wichtig... Weiter


Wie bewerten Sie diese Seite? (1 = sehr gut, 6 = schlecht) 1 2 3 4 5 6