Startseite » MPH Health Care Aktie – Beeindruckendes Q1-Ergebnis!

MPH Health Care Aktie – Beeindruckendes Q1-Ergebnis!

Die MPH Health Care AG hat im ersten Quartal 2024 beachtliche Ergebnisse erzielt. Das Unternehmen, das in den Gesundheitssektor investiert, konnte sowohl das Eigenkapital als auch den Net Asset Value (NAV) je Aktie signifikant steigern. Diese Erfolge resultieren hauptsächlich aus der positiven Entwicklung der Beteiligungen, vor allem der M1 Kliniken AG und der CR Energy AG.

Finanzielle Performance und Wachstumsraten

Das Eigenkapital der MPH Health Care AG wuchs von 251,0 Mio. Euro Ende 2023 auf 251,6 Mio. Euro zum 31. März 2024. Die Eigenkapitalquote blieb mit 94,3 % konstant hoch. Besonders hervorzuheben ist der Anstieg des NAV je Aktie von 43,91 Euro im Vorjahr auf 58,77 Euro, was einer bemerkenswerten Steigerung von rund 34 % entspricht. Die ISIN der MPH Health Care AG lautet DE000A289V03.

Das operative Ergebnis (EBIT) konnte von einem Verlust von 33,93 Mio. Euro im Vorjahresquartal auf einen Gewinn von 0,71 Mio. Euro gesteigert werden. Das IFRS-Periodenergebnis verbesserte sich auf 0,67 Mio. Euro, nachdem im ersten Quartal 2023 noch ein Verlust von 33,42 Mio. Euro verzeichnet wurde.

Starke Entwicklung der Beteiligungen

Die MPH Health Care AG hält Beteiligungen, die in der Bilanz als Finanzanlagen ausgewiesen und zum fair value through profit or loss bewertet werden. Der Periodengewinn resultiert hauptsächlich aus der positiven Fair Value Bewertung der börsennotierten Beteiligungen zum Bilanzstichtag.

M1 Kliniken AG: Erfolgreich im Beauty-Segment

Die M1 Kliniken AG konnte ihren konsolidierten Konzernumsatz im ersten Quartal 2024 auf 84,7 Mio. Euro steigern, verglichen mit 76,8 Mio. Euro im Vorjahr. Im Beauty-Segment wurde ein Umsatzwachstum von über 18 % auf 24,7 Mio. Euro erzielt, wobei die EBIT-Marge von 17,3 % auf 21,9 % stieg.

Das Konzern-EBIT der M1-Gruppe verbesserte sich um 70 % auf 6,8 Mio. Euro. Die EBIT-Marge stieg von 5,3 % auf 8,1 %. Der Aktienkurs der M1 Kliniken AG erhöhte sich von 11,20 Euro Ende 2023 auf 13,10 Euro am 31. März 2024 und erreichte Ende Mai 2024 bereits 20,70 Euro.

CR Energy AG: Nachhaltige Erfolge

Die CR Energy AG bleibt weiterhin ertragreich. Obwohl das EBIT für das Geschäftsjahr 2023 von 76,3 Mio. Euro auf 66,4 Mio. Euro sank, konnte das Eigenkapital von 314,2 Mio. Euro auf 393,5 Mio. Euro deutlich gesteigert werden. Die Eigenkapitalquote bleibt stabil über 97 %.

Die CR Energy AG ist stark im Bereich regenerative Energieversorgung und nachhaltiges Wohnen engagiert. Diese Märkte bieten enormes Wachstumspotenzial und attraktive langfristige Chancen.

Strategische Entscheidungen und Hauptversammlung

Auf der Hauptversammlung am 27. Juni 2024 plant die CR Energy AG, 17,64 Mio. Euro vom Bilanzgewinn in Gewinnrücklagen einzustellen und das Grundkapital durch Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 1:3 zu erhöhen. Diese neuen Aktien sollen ab dem 1. Januar 2024 gewinnberechtigt sein.

Der Aktienkurs der CR Energy AG verringerte sich von 28,90 Euro Ende 2023 auf 25,80 Euro am 31. März 2024, erholte sich jedoch bis Ende Mai 2024 auf 28,50 Euro.

Zukunftsaussichten und Prognosen

Trotz globaler Unsicherheiten und hoher Energiekosten bleibt die MPH Health Care AG für das Jahr 2024 optimistisch. Die starke operative Entwicklung der M1 Kliniken AG soll sich fortsetzen, mit Fokus auf die Expansion des “M1 Med Beauty” Standortnetzwerkes und die Steigerung des Shareholder Values. Die CR Energy AG ist mit ihrem Portfolio in nachhaltiger Energieversorgung und Wohnraum hervorragend aufgestellt, was der MPH Health Care AG langfristig zugutekommen wird.

Wichtige Punkte auf einen Blick:

  • Eigenkapital stieg auf 251,6 Mio. Euro
  • NAV je Aktie erhöhte sich auf 58,77 Euro
  • Verbesserung des EBIT von -33,93 Mio. Euro auf 0,71 Mio. Euro
  • Positiver Periodengewinn von 0,67 Mio. Euro
  • Erfolgreiche Entwicklung der Beteiligungen M1 Kliniken AG und CR Energy AG
  • Umsatzwachstum und EBIT-Verbesserung bei M1 Kliniken AG
  • Stabile Eigenkapitalquote über 97 % bei CR Energy AG
  • Geplante Kapitalerhöhung durch Gratisaktien bei CR Energy AG
  • Optimistische Prognosen trotz globaler Unsicherheiten
[crp]Tradegate AG Aktie | Auto1 Group SE Aktie | Bertrandt AG Aktie | ADLER Real Estate AG Aktie | Zalando SE Aktie | Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG Aktie |