Startseite » Neuer Termin für PVA TePla

Neuer Termin für PVA TePla

Verschiebung der Hauptversammlung der PVA TePla AG

Die PVA TePla AG hat kürzlich bekanntgegeben, dass die für den 26. Juni 2024 geplante ordentliche Hauptversammlung verschoben wird. Diese Entscheidung erfolgte im Rahmen eines Prozesses zur Neubesetzung des Aufsichtsrates. Dieser Prozess wurde zum Jahreswechsel 2023/2024 in Zusammenarbeit mit externen Personalberatern eingeleitet.

Hintergrund der Verschiebung

Im Zuge des Neubesetzungsprozesses wurde ein Wahlvorschlag für eine zweijährige Amtszeit der bestehenden Mitglieder unterbreitet. Dieser Vorschlag sollte einen schrittweisen und optimalen Übergang gewährleisten. In den letzten Tagen zeichnete sich jedoch ab, dass Stimmrechtsberater diesen Vorschlag nicht unterstützen werden. Aus diesem Grund hat der Aufsichtsrat beschlossen, den Aktionären auf der neu einberufenen Hauptversammlung angepasste Wahlvorschläge zu präsentieren.

Warum wird die Hauptversammlung verschoben?

Der Aufsichtsrat hat einen Prozess zur Neubesetzung des Aufsichtsrates gestartet, und der aktuelle Wahlvorschlag wurde nicht unterstützt.

Neuer Termin und weitere Informationen

Ein neuer Termin für die Hauptversammlung sowie weitere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Solche Verschiebungen können für Investoren und Aktionäre von großer Bedeutung sein. Daher sollten sie die Bekanntgabe des neuen Termins aufmerksam verfolgen.

Wann wird der neue Termin bekanntgegeben?

Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Kontaktinformationen

Für weitere Informationen können sich Interessenten an Dr. Gert Fisahn, Investor Relations der PVA TePla AG, wenden. Er ist telefonisch unter +49(0)641/68690-400 oder per E-Mail unter gert.fisahn@pvatepla.com erreichbar.

Wer kann weitere Informationen geben?

Dr. Gert Fisahn, Investor Relations der PVA TePla AG, kann weitere Informationen geben.

Über die PVA TePla AG

Die PVA TePla AG mit der ISIN DE0007461006 und der WKN 746100 ist an verschiedenen Börsen notiert. Dazu gehören der regulierte Markt in Frankfurt (Prime Standard) sowie der Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart und der Tradegate Exchange.

Die Verschiebung der Hauptversammlung der PVA TePla AG ist eine strategische Entscheidung des Aufsichtsrates. Diese Maßnahme soll einen reibungslosen Übergang und eine optimale Neubesetzung des Aufsichtsrates gewährleisten. Investoren und Aktionäre sollten die Bekanntgabe des neuen Termins abwarten und bei Fragen den Investor Relations Kontakt nutzen.

  • Verschiebung der Hauptversammlung
  • Neubesetzung des Aufsichtsrates
  • Wahlvorschlag nicht unterstützt
  • Neuer Termin wird bekannt gegeben
  • Kontaktinformationen für weitere Fragen
  • ISIN DE0007461006
  • WKN 746100
  • Notierung an verschiedenen Börsen
  • Strategische Entscheidung des Aufsichtsrates
  • Reibungsloser Übergang angestrebt

 

[crp]Coba ETC 1x Platinum Daily Long Index Aktie | Jenoptik AG Aktie | Schaltbau Holding AG Aktie | ProSiebenSat.1 Media AG Aktie | ADVA Optical Networking SE Aktie | Isra Vision AG Aktie |