Startseite » Noratis AG plant Verlängerung der Anleihe

Noratis AG plant Verlängerung der Anleihe

Die Noratis AG plant eine Verlängerung ihrer Anleihe 2020/2025 und hat dazu eine Anleihegläubigerversammlung einberufen. Diese Versammlung wird am 10. September 2024 in Eschborn stattfinden, um über die Verlängerung der Laufzeit bis zum 31. Dezember 2028 zu entscheiden. Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Noratis AG sind sich einig, dass die derzeitige Marktlage eine planmäßige Rückführung der Anleihe bis zum ursprünglichen Fälligkeitsdatum am 11. November 2025 gefährdet.

Das Restrukturierungskonzept der Noratis AG sieht neben der Verlängerung der Anleihelaufzeit auch die Bestellung der e.Anleihe GmbH als gemeinsamer Vertreter der Anleihegläubiger vor. Diese Maßnahmen sollen dem Unternehmen die nötige Flexibilität bieten, um Immobilienportfolios zu veräußern, ohne wirtschaftlich ungünstige Bedingungen akzeptieren zu müssen. Der derzeitige Immobilienmarkt ist durch eine geringe Anzahl an Transaktionen gekennzeichnet, was den Verkauf von Immobilien zu besseren Konditionen in der Zukunft ermöglichen soll. Dies soll die finanzielle Stabilität der Noratis AG und die Rückzahlung der Anleihe am Ende der verlängerten Laufzeit sichern.

Zusätzlich hat der Großaktionär Merz Real Estate GmbH & Co. KG seine Unterstützung zugesichert. Merz, der 65,1 % der Aktien hält, wird Kapitalerhöhungen in Höhe von 10 Mio. Euro für das Jahr 2024 bereitstellen. Darüber hinaus könnten bis zu 16 Mio. Euro nach 2024 durch eine Bezugsrechtskapitalerhöhung eingebracht werden. Die Details hierzu werden noch zwischen Noratis und Merz besprochen.

Die Anleihegläubiger werden aufgefordert, an der Versammlung teilzunehmen oder sich vertreten zu lassen. Eine Anmeldung ist postalisch oder per E-Mail möglich. Für die Teilnahme wird ein “Besonderer Nachweis und Sperrvermerk” benötigt, der bei der depotführenden Bank angefordert werden muss. Ein Musterformular steht auf der Website der Noratis AG zur Verfügung. Falls die erforderliche Präsenz bei der ersten Versammlung nicht erreicht wird, erfolgt eine zweite Versammlung, die beschlussfähig ist, wenn mindestens 25 % der ausstehenden Anleihen vertreten sind. Weitere Informationen zur Gläubigerversammlung finden sich auf der Website der Noratis AG.

Die Noratis AG ist führend in der Bestandsentwicklung von Wohnimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Aufwertung von in die Jahre gekommenen Wohnimmobilien und schafft dadurch attraktiven und bezahlbaren Wohnraum.

  • Noratis AG plant Verlängerung der Anleihe 2020/2025
  • Anleihegläubigerversammlung am 10. September 2024 in Eschborn
  • Verlängerung der Laufzeit bis 31. Dezember 2028
  • Bestellung der e.Anleihe GmbH als gemeinsamer Vertreter
  • Geringe Transaktionszahlen im Immobilienmarkt
  • Finanzielle Unterstützung durch Großaktionär Merz Real Estate
  • Kapitalerhöhungen von bis zu 26 Mio. Euro geplant
  • Teilnahme an der Versammlung erfordert Nachweis und Sperrvermerk
[crp]Social Chain AG Aktie | Deutsche EuroShop AG Aktie | Mensch und Maschine Software SE Aktie | Volkswagen AG Aktie | Allianz SE Aktie | TUI AG Aktie |