Startseite » Profitabilität im Blick: Mister Spex Aktie

Profitabilität im Blick: Mister Spex Aktie

Mister Spex SE, ein führender Omnichannel-Optiker in Europa, hat Tobias Krauss zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Krauss ist seit 2020 im Aufsichtsrat des Unternehmens tätig und bringt umfangreiche Erfahrungen als Manager und Investor mit. Als CEO von Abacon Capital, dem Family Office der Familie Büll, hat er sich in verschiedenen Geschäftsbereichen bewährt. Neben ihm wurde Nicola Brandolese einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Brandolese, der den Strategieausschuss leitet, verfügt über umfassende Branchenkenntnisse, die er durch seine früheren Tätigkeiten bei der Luxottica Group und Net-A-Porter erlangt hat.

Der Wechsel im Aufsichtsrat folgt auf den Rücktritt der bisherigen Mitglieder Claus-Dietrich Lahrs und Gil Steyaert und markiert einen bedeutenden Schritt in der kontinuierlichen Entwicklung von Mister Spex. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt und erzielte im Jahr 2023 einen Umsatz von 223 Millionen Euro. Mister Spex betreibt über 70 eigene Läden und ist in zehn europäischen Ländern online vertreten.

Das Unternehmen legt großen Wert auf Technologie und Innovation. Dies zeigt sich in der Nutzung digitaler 2D- und 3D-Werkzeuge zur Rahmenanpassung und intelligenter Browse-Funktionalitäten. Die Mission von Mister Spex ist es, den Brillenkauf einfach, transparent und spaßig zu gestalten. Unterstützt wird dies durch ein breites Sortiment an hochwertigen Produkten und umfangreiche Optik-Expertise.

Tobias Krauss und Nicola Brandolese unterstützen den Transformationskurs des Unternehmens mit dem Ziel, die Profitabilität signifikant zu erhöhen und die Position als Innovations- und Wachstumstreiber in der Augenoptik zu stärken. Mit über 7,1 Millionen Kunden ist Mister Spex ein wichtiger Akteur auf dem Markt.

Die Aktie von Mister Spex SE ist unter der ISIN DE000A3CSAE2 und der WKN A3CSAE gelistet und wird an mehreren deutschen Börsenplätzen, darunter Frankfurt, Berlin und München, gehandelt.

  • Neuer Aufsichtsratsvorsitzender: Tobias Krauss
  • Stellvertretender Vorsitzender: Nicola Brandolese
  • Fokus auf Technologie und Innovation
  • Über 7,1 Millionen Kunden
  • Umsatz von 223 Millionen Euro in 2023
  • Mehr als 70 eigene Läden
  • Online-Präsenz in zehn europäischen Ländern
  • Aktie gelistet unter ISIN DE000A3CSAE2 und WKN A3CSAE

[crp]Dermapharm Holding SE Aktie | RATIONAL AG Aktie | Ströer SE Aktie | Villeroy & Boch AG Aktie | SLM Solutions Group AG Aktie | ElringKlinger AG Aktie |