Startseite » TPG Anleihe: Zielvolumen EUR 25 Mio.

TPG Anleihe: Zielvolumen EUR 25 Mio.

The Platform Group AG, ein führendes Softwareunternehmen für Plattformlösungen, hat die Emission einer Unternehmensanleihe angekündigt. Diese Anleihe, die nach norwegischem Recht (Nordic Bond) gestaltet ist, hat eine Laufzeit von vier Jahren und strebt ein Zielvolumen von bis zu EUR 25 Mio. an. Die jährliche Zinsrate liegt zwischen 8 % und 9 % und wird halbjährlich nachträglich ausgezahlt. Der exakte Zinssatz wird nach Ablauf der Angebotsfrist festgelegt.

Zeichnungsfrist und geplante Verwendung der Erlöse

Die Zeichnungsfrist für das öffentliche Angebot, das über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse abgewickelt wird, beginnt voraussichtlich am 26. Juni 2024 und endet am 03. Juli 2024. Der Nettoemissionserlös ist für verschiedene strategische Maßnahmen vorgesehen. Dazu zählen Unternehmensakquisitionen, die Rückführung bestehender Schulden, Investitionen in die TPG Software-Plattform sowie allgemeine Geschäftszwecke.

Wachstum und finanzielle Prognosen

Im Geschäftsjahr 2023 erzielte The Platform Group AG einen pro-forma Umsatz von EUR 440,8 Mio. und ein bereinigtes EBITDA von EUR 22,6 Mio. Für das Jahr 2024 erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen EUR 480 Mio. und EUR 500 Mio. sowie ein bereinigtes EBITDA von EUR 26 Mio. bis EUR 30 Mio. Langfristig wird für das Geschäftsjahr 2025 ein Bruttowarenvolumen (GMV) von EUR 1,1 Mrd. und ein Umsatz von mindestens EUR 550 Mio. prognostiziert.

Attraktive Investitionsmöglichkeit für institutionelle und private Anleger

Die geplante Unternehmensanleihe der The Platform Group AG bietet Investoren eine interessante Möglichkeit, am Wachstum des Unternehmens teilzuhaben. Mit einem Zielvolumen von EUR 25 Mio. und einer attraktiven Zinsspanne zwischen 8 % und 9 % richtet sich diese Anleihe sowohl an institutionelle Investoren als auch an Privatanleger.

Fragen und Antworten

Wann beginnt die Zeichnungsfrist?

Die Zeichnungsfrist beginnt voraussichtlich am 26. Juni 2024.

Wie hoch ist das Zielvolumen der Anleihe?

Das Zielvolumen beträgt bis zu EUR 25 Mio.

Wofür wird der Emissionserlös verwendet?

Der Emissionserlös wird für Akquisitionen, Schuldenrückführung, Investitionen und allgemeine Geschäftszwecke verwendet.

ISIN: NO0013256834

WKN: A383EW

Wichtige Punkte:

– Unternehmensanleihe der The Platform Group AG mit vierjähriger Laufzeit
– Zinsrate zwischen 8 % und 9 %, finaler Zinssatz nach Angebotsfrist
– Zeichnungsfrist: 26. Juni 2024 bis 03. Juli 2024
– Nettoemissionserlös für Akquisitionen, Schuldenrückführung, Investitionen
– 2023: Umsatz von EUR 440,8 Mio., bereinigtes EBITDA von EUR 22,6 Mio.
– 2024: Erwarteter Umsatz von EUR 480 Mio. bis EUR 500 Mio., EBITDA von EUR 26 Mio. bis EUR 30 Mio.
– 2025: Geplantes GMV von EUR 1,1 Mrd., Umsatz von mindestens EUR 550 Mio.
– Interessante Investitionsmöglichkeit für institutionelle und private Anleger

[crp]Energiekontor AG Aktie | DWS Group GmbH & Co. KGaA Aktie | Vantage Towers AG Aktie | Nordex SE Aktie | ETFS WTI 2mth ETC Aktie | Deutsche Beteiligungs AG Aktie |