Startseite » Zinszahlung bei publity AG verzögert sich!

Zinszahlung bei publity AG verzögert sich!

Die publity AG hat kürzlich eine Verzögerung bei der Zinszahlung ihrer 5,5% Unternehmensanleihe 2020/2025 bekanntgegeben. Diese Verzögerung soll jedoch nur von kurzer Dauer sein und die Auszahlung innerhalb der nächsten Tage erfolgen. Eine Kündigung der Anleihe ist erst nach einem Verzug von mehr als 30 Tagen möglich. Der Grund für die Verzögerung liegt in erheblichen Verzögerungen bei Zahlungseingängen. Die notwendigen liquiden Mittel werden aktuell im Konzern bereitgestellt und sollen zeitnah ausgezahlt werden. Die publity AG hat bestätigt, dass die Zinszahlung innerhalb der eingeräumten Frist von 30 Tagen erfolgen wird.

Über die publity AG

Die publity AG ist ein Green Asset Manager, der sich auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisiert hat. Das Unternehmen kombiniert Erfahrung und Leidenschaft für nachhaltige, ESG-konforme Objekte mit langjähriger Immobilienexpertise. publity hat bereits mehr als 1.100 erfolgreiche Transaktionen durchgeführt und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz bei der Entwicklung und Umgestaltung von ESG-konformen Immobilien.

Dieser Ansatz umfasst Umweltaspekte, innovative sowie soziale Gestaltungsmöglichkeiten von Arbeitswelten und ein hohes Maß an Digitalisierung. Die von publity gemanagten Büroimmobilien wurden mehrfach international für ihre hervorragenden ESG-Standards zertifiziert. Das Unternehmen zählt zu den aktivsten Akteuren am deutschen Büroimmobilienmarkt und profitiert von einem tragfähigen Netzwerk sowie einer hochgradigen Digitalisierung von Daten des deutschen Büroimmobilienbestands und einzelner Objekte.

Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508, WKN 697250) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Frankfurt am Main und ist in verschiedenen deutschen Börsen gelistet.

Wichtige Punkte

– Die publity AG meldet eine geringe Verzögerung der Zinszahlung.

– Die Auszahlung der Zinsen soll innerhalb der nächsten Tage erfolgen.

– Eine Kündigung der Anleihe ist erst nach mehr als 30 Tagen Verzug möglich.

– Die notwendigen liquiden Mittel werden aktuell im Konzern bereitgestellt.

– publity ist ein Green Asset Manager mit Fokus auf Büroimmobilien in Deutschland.

– Das Unternehmen hat mehr als 1.100 erfolgreiche Transaktionen durchgeführt.

– Die Aktien der publity AG werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.

– Firmensitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main.

Warum verzögert sich die Zinszahlung der publity AG?

Es gibt erhebliche Verzögerungen bei Zahlungseingängen.

Wann erfolgt die Zinszahlung?

Die Auszahlung der Zinsen soll innerhalb der nächsten Tage erfolgen.

Wie lange darf sich die Zinszahlung verzögern, bevor die Anleihe gekündigt werden kann?

Eine Kündigung ist erst nach einem Verzug von mehr als 30 Tagen möglich.

[crp]Talanx AG Aktie | Deutsche EuroShop AG Aktie | Bechtle AG Aktie | KWS SAAT SE Aktie | Freenet AG Aktie | Rhön-Klinikum AG Aktie |